Resistant Fish Concentrate

  • Bei Fischen mit Geschwüren, offenen Wunden,
    Schleimhautschäden und
    anderen starken Verletzungen sowie Parasiten jeglicher Art:
  • Fisch zur Behandlung separieren, auf 5 Liter 1–2 Verschlusskappen Resistant Fish zugeben (je nach Schwere des Befalls) und ca. 15–20 Minuten baden. Danach zurück ins Becken setzen. Gegebenenfalls wiederholen
  • Hemmung des Wachstums von Einzellern, bestimmten Algen, Pilzen und Parasiten.
  • Allgemeine Stärkung des Immunsystems und des Wachstums der Fische
  • Schadstoffe werden gebunden, zB. Schwermetalle wie Blei, Quecksilber, Kupfer, Eisen.
  • Toxine zB. durch Ausscheidungen von Schnecken, Würmer, Parasiten, Algen, Vögel, Pflanzen, Bakterien, Pilzen oder Futterresten werden gebunden.
  • Schleimhaut, Kiemen und Laich wird vor Ektoparasiten und Pilzen durch die leicht gerbende Wirkung geschützt.
  • Unterstützt den Heilungsprozess von Hautläsionen und Wunden durch antientzündliche Eigenschaften und Bestandteile
  • Fördert das Wachstum von Wasserpflanzen.
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Anzahl

Sofort lieferbar.

€ / 1000 ml:

250 ml 63,60 €/1000 ml
500 ml 55,80 €/1000 ml
1000 ml 41,00 €/1000 ml
5000 ml 31,30 €/1000 ml
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten